Wir haben heute, am 24.03.2020 beschlossen, unsere für den 25. und 26.04.2020 geplanten Bezirksmeisterschaften RG für diesen Termin abzusagen.

Aktuell sind aus Gründen des Gesundheitsschutzes sämtliche Hallenbäder geschlossen und Trainingsmaßnahmen von Vereinen verboten. Diese Maßnahmen gelten mindestens bis 19.04.2020; selbst wenn am Folgetag wieder Trainingsbetrieb für die Schwimmvereine möglich wäre, halten wir es für nicht sinnvoll, am darauffolgenden Wochenende eine Meisterschaft auszutragen.

Zudem ist zum jetzigen Zeitpunkt überhaupt nicht abzusehen, wie lange Badschließungen und Kontaktverbote bestehen bleiben.

Auch der Deutsche Schwimm Verband und der Schwimmverband NRW hat seine Jahrgangmeisterschaften für die geplanten Termine abgesagt. Sobald Planungen wieder verlässlich möglich sind und DSV / SV NRW Entscheidungen über die Austragung seiner Meisterschaften getroffen haben, werden wir seitens des Bezirks Ruhrgebiet gemeinsam mit dem Ausrichter überlegen, ob die Durchführung unserer Bezirksmeisterschaften sinnvoll und an einem Ausweichtermin realisierbar ist.

Wir bitten um Verständnis für diese Entscheidung; sie dient ausschließlich zum Schutz und Wohle unserer Sportler, Trainer, Kampfrichter und Zuschauer!

Wir wünschen alles Gute und Gesundheit für die nun „schwimmfreie Zeit“ und hoffen, möglichst bald wieder bessere Nachrichten verbreiten zu können.